Völlige Verzweiflung

Mietzes Lauf-Saison 2017 … AK 30!

eingetragen in: Blog, Kolumne, Running, Wettkämpfe | 0

2017 war nicht wirklich eine Laufsaison…ich lief am wenigstens Wettkämpfe und Kilometer seitdem ich mit dem Laufen begonnen habe…

6 Wettkämpfe stehen in meiner mageren Saisonzusammenfassung.

WettkampfDatumOrtDistanz [km]Zeit [h]PlatzPlatz [AK]
Niagara Falls Marathon 10k15.10.2017Niagara Falls, Kanada101:01:298911
Adidas Runners City Night29.07.2017Berlin, GER101:11:365185
Barmer Womens Run16.07.2017Berlin, GER80:36:1164789
StrongMen Run20.05.2017Nürburgring, GER121:57:1446591
Triest Marathon07.05.2017Triest, ITA21,11:48:4315432
Hannover HM09.04.2017Hannover, GER21,11:51:45437437

Das noch recht erfolgreiches Frühjahr

Mit dem Hannover Halbmarathon startete das Jahr aber gleich mit einem Bang. Gepaced von Julia schaffte ich gleich meine zweitbeste je gelaufene Zeit auf dem Halbmarathon und blickte dem Jahr eigentlich ganz positiv entgegen. Ich lief zwar an der Kotzgrenze, aber hey, was tut man nicht alles?

Der Triest Halbmarathon war auch noch ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass ich morgens schon Halsschmerzen hatte und ganz entspannt laufen wollte:-)

Mit dem gesamten Team von Runners Point ging es dann noch im selben Monat zum Strongman Run am Nürburgring. Ganz entspannt, aber auch mit viel Respekt ging ich hier an die Strecke und cruiste gerade noch zu einem sub 2h Finish auf der 13 Kilometer Strecke.

Der katastrophale Sommer

Im Sommer fingen dann schon meine Fußprobleme an. Ich ignorierte die Schmerzen in meiner Ferse am Anfang und lief noch den Barmer Womens Run und die Adidas Runners City Nacht mit, trainieren konnte ich aber schon lange nicht mehr.

Außerdem wollte ich den Niagara Falls Marathon nicht aus den Augen verlieren und dachte ich mache lieber frühzeitig Pause um den Fuß ausheilen zu lassen, bevor das eigentliche Training startet.

Leider wurde der Fuß aber nicht besser, so dass ich auch meine Trainertermine beim Runners Point Run Club abgab um dem Fuß ’ne Chance zu geben.

Den Herbst überleben

Fußtechnisch war die Stimmung im Herbst am Boden. Es war klar, dass ich definitiv nicht beim Marathon starten würde und alle weiteren Saisonziele nicht erreichbar waren.

Ich lief dann ganz entspannt als ersten Lauf seit Monaten die 10 Kilometer beim Niagara Falls Marathon an den Niagarafällen und war mit meiner Zeit ziemlich zufrieden, dafür, dass ich nicht trainiert war. Nach knapp über einer Stunde lief ich über die Ziellinie und beendete hiermit offiziell die Saison die eigentlich keine war.

Mein Fuß schmerzt immer noch genauso wie im Sommer und derzeit ist keine Besserung in Sicht. Meine neuen Sporteinlagen helfen, dass ich schmerzfrei gehen kann, aber am eigentlichen Problem ändern sie nichts. Die Diagnose meines Arztes zweifel ich inzwischen stark an…Nun hab ich ja genug Zeit über das Winterhalbjahr ein paar andere Orthopäden zu besuchen:D

Wie ich mich trotzdem fit gehalten habe

Leider erstarb meine Schokolust nicht zeitgleich mit dem geringeren Laufpensum, so dass ich dem Bauchspeck irgendwie anders zu Leibe rücken musste…Ich fand Kindal von Fit Womens Weekly und bin seitdem begeistert dabei.

In ihrem BodyBurn Programm trainiert man den ganzen Körper mit dem eigenen Körpergewicht in Workouts, die nur 10 Minuten lang sind. Die passen perfekt in meinen Tag und können leicht vor der Arbeit erledigt werden. Inzwischen habe ich mir einen kleinen Sportbereich zu Hause eingerichtet und stähle nun jeden Morgen meine Muskeln.

Unterbrochen wurde diese Periode nur von meiner gut 4-wöchigen Grippe, die das Leben erstmal zum Erliegen brachte.

Fazit des ersten Jahres in der neuen Altersklasse

Nun ja, nun weiß ich wie es sich anfühlt alt zu werden. Eine Erkältung dauert 4 Wochen, die Ferse will nicht mehr aufhören weh zu tun und auf einmal wachsen einem Haare an Stellen wo vorher keine waren…:D

 

Willkommen in der AK 30!

Folge Mietze:

Tierärztin

immerhungrige katzenverliebte fitnessverrückte Weltenbummlerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.