Les Mills Live

eingetragen in: Blog, Fit mit Mietz | 0

Als erfolgreicher Läufer lohnt es sich auch mal die Nase über den Tellerrand zu schieben und sich in der Fitnesswelt etwas umzuschauen. Hier und da entdeckt man einige Dinge, die einem wirklich helfen könnten ein besserer Läufer zu sein und vor allem rund um fit zu sein.

Das ich die Kurse von Les Mills klasse finde ist kein Geheimnis. Gerade BodyPump habe ich eine Zeit lang wirklich religiös betrieben. 3-4x Woche bin ich ins Fitnessstudio geflitzt um Gewichte zu stemmen. Manchmal habe ich hinterher noch eine Stunde BodyBalance dran gehangen um an meiner Flexibilität zu arbeiten.

Das bietet dir Les Mills

Das neuseeländische Unternehmen Les Mills bietet inzwischen eine Vielzahl von Kursen an, die fast Bereiche des Sports abdecken. Muskeln stählen kann man bei BodyPump, Koordination und Rhythmusgefühl gibts bei BodyBalance und BodyVive, ein hammerhartes Ausdauertraining gibts bei BodyCombat und BodyAttack und für die schnellen unter euch gibts CX Worx oder die Grit-Kurse.

Alle 3 Monate wird eine neue Choreographie veröffentlicht, welche dann weltweit in allen Studios für ein Vierteljahr durchgezogen wird.

Les Mills Live Event

Schon im letzten Jahr tourte Les Mills zusammen mit Partner Rebook durch die Welt und stoppte in Berlin. Dieses Jahr durfte ich wieder dabei sein und stand pünktlich vor der Tür, als die Türen der Max-Schmeling-Halle sich öffneten. 2400 Teilnehmer wollten sich von der Qualität und Einzigartigkeit des Les Mills Kursprogramms überzeugen.

Gleich nach dem Ankommen startete ich ruhig in den Tag mit BodyBalance. Ein Mix aus Yoga, Pilates und Balancetraining.

Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit BodyPump, meinem geliebten Langhanteltraining. Das Training dauert eine Stunde, wobei nacheinander die größten Muskelgruppen trainiert werden. Hauptsächlich trainiert man mit der Langhantel, einzelne Übungen macht man aber auch mit einzelnen Hantelscheiben oder dem eigenen Körpergewicht!

Das Besondere beim One Live Event ist jedoch nicht das eigentliche Training, sondern die Stimmung während der Kurse. Wenn Hunderte von Fitnessfans der selben Choreographie folgen, im selben Rhythmus trainieren und gleichzeitig an ihre Grenzen gehen verbindet das und schafft einfach ein unfassbares Erlebnis.

Falls du die Kurse von Les Mills noch nicht kennst, schau einfach in einem Fitnesstudio in deiner Nähe vorbei. Inzwischen bieten die meisten Studios Les Mills Kurse an:-)

 

Folge Mietze:

Tierärztin

immerhungrige katzenverliebte fitnessverrückte Weltenbummlerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere