Team boost the Mietz goes Triathlon!

eingetragen in: Blog, Triathlon | 3

Es ist inzwischen kein Geheimnis mehr, dass die Mietze gerne langsam läuft und viel isst und der Rehspeck sehr schnell läuft und noch mehr isst. Triathlon ist so gar nicht unsers, da wir beide extrem wasserscheu sind. Aber wofür hat man Freunde:-)

Der liebe Flo hat sich bereit erklärt seinen Weg zum Berlin Man 2016 zu dokumentieren. Dabei wird er zum ersten Mal professionell trainiert von den Jungs von Tri2Teach! Wer ist er also, dieser sportliebende junge Mann?

Hallo alle zusammen!

Ich heiße Florian, bin 27 Jahre alt und arbeite als Assistant Storemanager im Runner’s Point am Berliner Ku#damm 237.

Zeit meines Lebens bin ich sehr sportlich, wenn nicht sogar sportvernarrt. Im jungen Alter von 8 Jahren kam ich zum Schwimmen, welches ich ab 2001 auch sehr leistungsorientiert betrieben habe. Nachdem ich merkte, dass ich eine Veränderung brauchte und nicht nur die Kacheln 6 Tage die Woche zählen wollte, entschied ich, mich vermehrt dem Kraftsport zu widmen. Nach meinem Grundwehrdienst meldete ich mich recht spontan für den Berliner Halbmarathon 2010 an und kam so zum Laufsport.

Erster Triathlon

Im Jahre 2011 war es dann soweit, nachdem ich nun beinahe täglich mit dem Rad zur Arbeit fuhr, schon mehrere Laufwettkämpfe bestritten hatte und meinem Schwimmverein als Trainer treu geblieben bin, bestritt ich meinen ersten Triathlon und hatte Blut geleckt. Die Jahre danach folgten mehrere 5 / 10 / 21km Wettkämpfe, zwei Velothons in Berlin und natürlich der ein oder andere Triathlon. Mein Highlight war der ITU Hamburg Triathlon über die olympische Distanz (1,5 / 40 / 10) im Juni 2014, welchen ich bei bestem Hamburger Wetter (Regen) in unter 2:40h finishte. Seit 2015 bin ich, nach Bachelor und Masterstudium (Sportmanagement) und der Arbeit im Fitnessstudio als Trainer, bei RUNNERSPOINT und hatte durch mehrere Ortswechsel 2015 Wettkampfpause.

Wie geht es weiter?

Nun kann ich mich seit März 2016 wieder gezielt in meiner Heimat Berlin dem Training widmen und somit kommen wir nun auch zudem, warum ich hier dabei bin:

Durch Boost the Mietz habe ich nun die Möglichkeit mich mit der Hilfe von tri2teach.com und meinem Trainer Marco Koschier gezielt auf meine sportlichen Highlights 2016 vorzubereiten. Dazu zählen der Berlin Triathlon im Treptower Park (Sprintdistanz), die Citynight auf dem Kudamm (10k) und vor allem der BERLINMAN 2016 am Wannsee über die Sprintdistanz, wo ich meine PB verbessern möchte. Als großen Abschlusswettkampf steht der Kölner Halbmarathon im Zeichen der Runnerspoint Meisterschaften mit hoffentlich ebenfalls neuer PB.

Also sei gespannt.

Im nächsten Post erfährst du dann, wie das System von Tri2Teach aufgebaut ist und wie mein Training genau aussieht.

Dein Florian

 

P.S.: Wenn Du noch mehr Details möchtest, dann folge mir auf Instagram (f_m_rp) oder kommentiere einfach!

3 Responses

  1. […] unser blogeigener Triathlet Flo startete bei der Adidas Runners City […]

  2. Marcus Maximus
    | Antworten

    Hallo Flo,
    Ich wünsche dir für dein Training und den Berlinman viel Glück ,ein tolles Finish mit vielen positiven Eindrücken.
    Werde gerne dein Blog/Post lesen und dein Training gerne mitverfolgen, toi toi toi

    Gruss Marcus Maximus

    • Florian
      | Antworten

      Hallo Marcus,

      vielen Dank für die Glückwünsche und ich bin auch schon gespannt, wie sich das effektiv gestaltete Training im Endergebnis niederschlägt 😉

      LG Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere