Laufcommunity

Serie Laufcommunities – Runnerspoint Run Club Wien, Club261 & Hübis Lauftreff

eingetragen in: Blog, Running | 2

Im letzten Teil unserer Serie zu Laufcommunities wollen wir euch nach dem NRC und den Adidasrunners noch einige Communities vorstellen, die auch in Deutschland und Österreich zu finden sind.

Runners Point Run Club Wien

Wenn es euch in die Hauptstadt Österreichs verschlägt oder ihr gar da wohnt, dann habt ihr mit #boostvienna schon eine sehr gute Anlaufmöglichkeit.

Seit im November der erste Runners Point Store in Wien auf der Mariahilferstraße 31 eröffnet hat, werden dort beim Runners Point Run Club jeden Tag Läufe angeboten. Alles was man braucht um teilzunehmen, ist sich einmalig zu registrieren (dies passiert vor Ort).

Man hat im Store die Möglichkeit die Sachen einzuschließen und die Runs werden von Trainern oder begeisterten Läufern geleitet. Dies kommen teilweise direkt von den Herstellern oder sind teamerfahren, wie unserer Freundin Lena vom der VieRun Crew (Insta bzw. FB).. Beim Lena gibt’s jeden Freitag den „Freaky Friday Run, wo Wien mit bunten Knicklichtern erlaufen wird.

Willkommen ist jeder, der Run Club richtet sich nicht nur an die jüngere Generation.

Das Angebot vom Runners Point Run Club

Da Runners Point verschiedene Marken führt gibt es immer wieder Specials. Großen Firmen wie Nike, Adidas, Asics oder Salomon bieten bei einigen Läufen die Möglichkeit Schuhe vor Ort zu testen.

Aktuell finden sich zu den Läufen schon die respektable Zahl von 10-30 regelmäßiger Sportler ein. Das mag auch daran liegen, dass RP den Club stark bewirbt und die Wiener Laufcommunity Szene noch nicht so ausgeprägt ist. Der Zulauf wird sich aber sicher noch vergrößern, wenn die Läufe. wie geplant nicht mehr nur vom Store starten, sondern auch die schönsten Laufstrecken in anderen Bezirken erkunden werden .

 

 

Club 261

Der Club 261 ist ein weltweites Lauf-Netzwerk für Mädchen & Frauen mit mehreren Treffs in Österreich & Deutschland, darunter Berlin, Hamburg und Klagenfurt.

Der Name geht auf die Startnummer von Kathrine V. Switzer zurück, die am 19. April 1967 als erste Frau offiziell (dem Reglement zum Trotz) einen Marathon (Boston, USA) lief und auch, trotz Versuche der Rennleitung sie zu stoppen, in 4:20 h beendete.

Die Grundprinzipien des Club 261

Die 4 Hauptprinzipien des Club 261 lauten Mut, Laufspaß, Offenheit und Vernetzung. 

Laufen mit dem Club 261 soll Spaß machen und dazu beitragen ein besseres Selbstwertgefühl aufzubauen.

Die Coaches des gemeinnützigen Vereins werden professionell ausgebildet und können so den Kursteilnehmern in Technikfragen gezielt weiterhelfen.

Den Lauftreff in Klagenfurt leitet unsere Freundin Edith alias „Running Zuschi„. Hier lief die Mietze im Sommerurlaub in Klagenfurt hier mit.

Die Berliner Laufgruppe wird von den Flitzpiepen geleitet: Mehr Infos findest du hier: Der Club 261 kommt nach Berlin.

Hübis Lauftreff in Berlin

Der Name Bernd Hübner ist in Berlin stadtbekannt – der gute Mann lief 103 Marathons, darunter die ersten 36(!!!) Ausgaben des Berlin Marathons. Seine Bestzeit liegt bei bei 2:27:04 und seinen letzten Berlin Marathon beendete er mit 60 Jahren in 4:15:57h. Nun bietet Hübi, wie er genannt wird, einen kostenfreien Lauftreff für alle an, die schon 60min am Stück Laufen können. Laufen kann man fast täglich 2x in verschiedenen Pacegruppen. Am Wochenende gibt es einen Longjog im Grundwald.

In der Marathonvorbereitung fährt Hübi mit Auto an verschiedene Punkte der Strecke und baut dort einen kleinen Versorgungstand mit Wasser auf. Die Mietze läuft hier öfter in der Vorbereitung für den Marathon mit.

Bei Hübi ist das Durchschnittsalter der Teilnehmer um die 40, jedoch muss man als jüngerer keinen Angst haben. Man wird freundlich aufgenommen und muss aufpassen, dass einem die „alten“ nicht davon laufen :). Dazu ist, wie ihr unten seht, bei jedem Lauf klar, was und wie schnell gelaufen wird, also ideal fürs strukturierte Training.

Sicher gibt es auch einen Lauftreff oder eine entsprechende Community in deiner Nähe. Schließ dich Ihnen an! Neue Mitglieder sind immer gern gesehen und man profitiert immer ungemein von dem geballten Läuferwissen und den verschiedenen Charakteren.

 

Folge Rehspeck:

Key Account Manager

11 x Marathon Finisher,Immer und überall Läufer. 2:57h Marathon PB. Läuft 2018 in Valencia, Berlin, Kopenhagen. Running the Six: Berlin,Boston,Chicago ✔ NYC,LDN,TKY to be done.

2 Responses

  1. Michael
    | Antworten

    Die Kollegen von Runners Point in Bremen habe ich mal angesprochen, schließlich gibt es in Bremen mehrere Stores. Ein Run Club à la Bremen ist wohl nicht gewünscht, gewollt oder man bekommt es schlicht nicht auf die Reihe. Schade. Dafür gibt es aber die Racebooker – eine FB-Gruppe, die in der Regel Dienstags (Bunny-Run am Werdersee) und Samstags (Rennschneggen Finnbahn Bürgerpark) stattfinden. Zusätzlich gibt es die Treffen von Sport-Ziel (Laufladen in Bremen)…

    Was ich damit sagen will: Laufgruppen gibt’s tatsächlich fast überall, es müssen sich halt nur Menschen finden, die aus unterschiedlichen Gründen die Organisation übernehmen wollen. Dann ist es eine Bereicherung. Ich habe allerdings noch keinen Lauftreff gefunden, der zu zivilisierten Zeiten stattfindet, also zwischen 5 und 6 Uhr morgens…

  2. […] in unserer Serie „Laufcommunites“ von den größten Communities und unter anderem dem Runners Point Run Club in Wien berichtet und nun ist es soweit: Der Runner’s Point Run Club eröffnet seine Tore mit einer […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere